You are here: Home - Workshop Recruiting

Workshop Recruiting

wpa

 

Workshop Recruiting

Mehr Treffsicherheit im Recruiting
Durch biographische Analyse

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an alle HR- MitarbeiterInnen und Führungskräfte, die ihre Recruiting-Kompetenz noch weiter ausbauen wollen.

Beschreibung

Im Recruiting versuchen wir mit ökonomischen Mitteln (Zeitaufwand, Ressourceneinsatz) eine möglichst hohe Treffsicherheit bei der Auswahlentscheidung zu erzielen. Neben einem gut geführten Interview kann eine biographische Analyse die Treffsicherheit maximieren.
Bei der biographischen Analyse beschäftigen wir uns mit Entscheidungssituationen. Dabei geht es nicht nur darum, was jemand gemacht hat (z.B. eine kaufmännische Ausbildung), sondern auch darum, warum jemand sich so und nicht anders entschieden hat. Die in Betracht gezogenen Alternativen sind dabei genauso bedeutsam, wie die Einflussfaktoren der sozialen Umgebung. Letztendlich stehen hinter jeder Entscheidung Bedürfnisse, Interessen und Motive. Die Bedürfnis- und Motivationsstrukturen von Menschen sind „stabil“ und können daher für die Prognose von zukünftigem Verhalten und Erfolg im angestrebten Job verwendet werden.
Im Workshop steht die Anwendung und Durchführung der biographischen Analyse im Vordergrund.


Inhalte

  • Interessen – wie sich Interesse im beruflichen Werdegang zeigt und für den Beruf genutzt werden kann
  • Bedürfnisse – wie erkennt man die wichtigsten Bedürfnisse und vermeidet Frustration
  • Motive – die Bedeutung von Motiven im Zusammenhang mit Eigenmotivation
  • Karrierewege – Interesse und Pragmatik bestimmen die „Bewegungen“ im Beruf
  • Berufliche Identität – eine interessengeleitete berufliche Entwicklung stärkt die Ausbildung der beruflichen Identität
  • Resilienz – wie man persönliche Substanz und Belastbarkeit erkennt

Methodik

Die Kombination aus unterhaltsam aufbereiteten Praxisbeispielen und direkter Anwendung macht die Methodik des Workshops aus. Mehr als die Hälfte der Zeit wird mit Übungen verbracht. Das Gehörte wird direkt umgesetzt und selbst „erlebbar“. Die Gruppengröße regt zu Diskussionen und Austausch an.

Referent

Mag. Alfred Lackner, Wirtschafts- und Personalpsychologe
Geschäftsführer von LACKNER & KABAS Management Assessments Psychologie

Dauer
09.00 – 17.30 Uhr (ca. 1h Pause – Mittagessen ist inkludiert)


Termine

Anmeldung

office@lackner.kabas.at